Tabak

Herxheimer Tabak & Zigarren

Zigarrenwerbung, 1930er Jahre, Bildarchiv Wolfgang Knapp Ludwigshafen
Zigarrenwerbung, 1930er Jahre, Bildarchiv Wolfgang Knapp Ludwigshafen

"…halb Herxheim war eine Zigarrenfabrik…"

In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts traten der Tabakanbau und die Zigarrenherstellung in den Mittelpunkt des Dorfgeschehens. Während der Anbau von Tabak auch nach dem 2. Weltkrieg eine Rolle spielte, wurde die Zigarrenfabrikation in den Nachkriegsjahren komplett eingestellt. Die wirtschaftliche Lage des Großdorfs blieb weiterhin stabil, da es ab den 1950er Jahren zur Neuansiedlung zukunftsorientierter technischer Industrieunternehmen kam, wie z. B. der Firma Akkord-Radio.