< Vortrag: "8000 Jahre Landschaftsentwicklung" | Freitag, 3. Februar, 19 Uhr
30.01.2017 09:38 Alter: 90 days

Lesung: "Vun Weschzuwwer, Welscherhelzer un de weide Welt" | Freitag, 10. Februar, 19 Uhr


Eine Veranstaltung im Rahmen der Opens external link in new windowAktion Opens external link in new window„Die Pfalz liest für den Dom“

 

In der gemütlichen Dachstube des Museums Herxheim lesen zwei geschätzte Pfälzer Dichter aus ihren Texten vor: der vielfach für seine Dialektgedichte ausgezeichnete Matthias Zech aus Neustadt a.d. Weinstr. und Regina Pfanger aus Herxheim, die 2016 beim Bockenheimer Dichterwettstreit mit zwei Preisen prämiert wurde.

Die Veranstaltung wird musikalisch begleitet von Wolfgang Weis (Akkordeon) und Jakob Hilse (Klarinette), Getränke und Knabbereien werden angeboten. Der Eintritt ist kostenlos, Spenden sind sehr willkommen und dienen der Erhaltung des Doms zu Speyer.

Die Jahresaktion „Die Pfalz liest für den Dom“ ist die vierte gemeinsame Benefizaktion der Tageszeitung Die Rheinpfalz und der „Europäischen Stiftung Kaiserdom zu Speyer“. Frühere gemeinsame Benefizaktionen für den Dom waren „Die Pfalz malt für den Dom“ und „Die Pfalz läuft für den Dom“. Rund um die wohl wichtigste Kulturtechnik, das Lesen, werden bis zum Sommer 2017 pfalzweit spannende Lesungen, begeisternde Aktionen, Lese-Events und offene Lesewettbewerbe organisiert – von Vereinen, Einzelpersonen, Büchereien, Buchhandlungen und Schulen, aber auch von Autoren und Verlagen. Und eben auch vom Museum Herxheim, das diese Aktion gerne unterstützt!

 

Vun Weschzuwwer, Welscherhelzer un de weide Welt – Pälzer Gschichte un Gedichte

Lesung von Regina Pfanger und Matthias Zech

Freitag, 19. Februar 2017, 19 Uhr