< Vortrag: "Pestgelöbnisse an Rhein und Main" | Freitag, 20. Januar 19 Uhr
18.01.2017 11:48 Alter: 68 days

Vortrag: "8000 Jahre Landschaftsentwicklung" | Freitag, 3. Februar, 19 Uhr


Linearbandkeramische Landschaft in der Jungsteinzeit

Mittelalterliche Siedlungslage, Steinkirchen bei Dachau ( (C) H. Küster)

"Linearbandkeramiker stellten die Weichen: 8000 Jahre Landschaftsentwicklung" - Vortrag im Museum Herxheim

 

Die Geschichte der Landschaft in Mitteleuropa war das Thema der Ausstellung des Museums Herxheim auf der Landesgartenschau Landau 2015 (s. http://museum-herxheim.de/steinzeithaus.html). Auf Einladung des Naturschutzverbands Südpfalz e.V. und des Museums Herxheim hält nun der angesehene Landschaftsforscher Prof. Dr. Hansjörg Küster am 3.2.2017 einen Vortrag zu diesem Thema. Unter dem Titel „Linearbandkeramiker stellten die Weichen: 8000 Jahre Landschaftsentwicklung“ wird er darüber referieren, wie sich das Entstehen ländlicher Siedlungen seit der Jungsteinzeit und wie sich die unterschiedlichen Landnutzungsstrategien auf die Entwicklung der Landschaft auswirkten. Bäuerliche Ansiedlungen der jungsteinzeitlichen Linearbandkeramiker bestanden nur für einige Jahrzehnte oder allenfalls Jahrhunderte. Dann wurden sie wieder aufgegeben und auf ihrer Fläche konnte sich erneut Wald ansiedeln. Der neu emporkommende Wald hatte aber nicht immer das gleiche Aussehen wie der ursprünglich gerodete Wald: An vielen Stellen konnte sich nun die Buche durchsetzen, die vorher in hiesigen Wäldern kaum eine Rolle spielte. Küster wird anschließend zeigen, wie in einigen Teilen Mitteleuropas in der Römerzeit ein neues Landnutzungssystem eingeführt wurde, in anderen Teilen im Mittelalter.

Küster unterrichtet Vegetations- und Landschaftsgeschichte und die Grundlagen der Ökologie an der Universität Hannover und ist unter anderem Autor zahlreicher populärer und wissenschaftlicher Bücher wie „Geschichte der Landschaft in Mitteleuropa. Von der Eiszeit bis zur Gegenwart“ (München 2010) und „Die Entdeckung der Landschaft. Einführung in eine neue Wissenschaft“ (München 2012).

Freitag, 3. Februar, 19 Uhr: „Linearbandkeramiker stellten die Weichen: 8000 Jahre Landschaftsentwicklung

Vortrag von Prof. Dr. Hansjörg Küster